Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

Pfarreiengemeinschaft St. Bonifatius um den Höhberg

Pfarrgemeinde - Burglauer

Die Gemeinde Burglauer liegt westlich des Höhbergs im Lauertal auf einer Höhe von 231 m ü. NHN. Der Ort wurde erstmalig im Jahr 899 n. Chr. in einer Urkunde Kaiser Arnulfs von Kärnten erwähnt. Auf der Gemarkung der Gemeinde befinden sich 3 Burgställe, von denen teilweise noch Reste vorhanden sind. Burglauer hatte im Jahr 2015 eine Einwohnerzahl von 1649 Personen.

Die Pfarrkirche St. Peter & St. Paul in Burglauer

Der erste Kirchenraum war offensichtlich eine Kapelle im Innenbereich des einstigen Schlosses von Burglauer.
Diese scheint um das Jahr 1500 baufällig gewesen zu sein, weshalb der damalige Burgherr Bernhard von Steinau, genannt Steinrück am heutigen Platz eine ganz neue Kirche erbauen lies. Von dieser steht heute noch das Presbyterium und ein Teil des Kirchturmes.

Da der Raum der Kirche zu beschränkt war und die Gemeinde Burglauer mit ihren damaligen Filialen Reichenbach und Burghausen darin nicht mehr genügend Platz fand, ließ Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn die Kirche in den Jahren 1601 – 1603 vergrößern, das Langhaus erweitern und eine Empore einbauen. 1661 wurde der Kirchturm als typischer achteckiger Julius-Echter-Turm erhöht und mit Schiefern eingedeckt.

1782 wurde das Innere der Kirche gänzlich in Barockem Stil renoviert und eine neue Decke aufgezogen.
Die Fresken werden dem fränkischen Kirchenmaler Johann Peter Herrlein (1722 – 1799) zugeschrieben.

Der jüngste Anbau der Kirche erfolgte im Jahr 1925. Dabei wurde das Langhaus in westlicher Richtung erweitert und im Innern eine große Empore, deren Aufgang außerhalb der Kirche belassen wurde, errichtet.

Die Sakristei wurde in ihrer heutigen Form in den Jahren 1958/59 neu erbaut.

In den 1970er Jahren wurde eine Innensanierung durchgeführt und auch eine moderne Heizungsanlage eingebaut.
1999 wurde anlässlich der 1100-Jahr Feier des Ortes Burglauer erneut eine Innensanierung durchgeführt.

 

Zusammenfassung aus:
Klaus Dieter Guhling, 1100 Jahre Burglauer


Bilder der Pfarrkirche in Burglauer

Diashow starten
 
Test